CrossBorder-Lab-ASEAG

Leiterin Arbeitspaket Kathrin Driessen

In diesem Arbeitspaket erfolgt die Entwicklung und Umsetzung eines Testprogramms für einen autonom fahrenden Shuttlebusdienst auf dem Korridor RWTH Aachen - Universitätsklinikum – Vaals (NL) für Studenten, medizinisches Personal, Patienten und Familienangehörige. Die Routenführung ist abwechselnd, beinhaltet viele komplexe Verkehrssituationen, den Grenzübergang und die Herausforderung durch die unterschiedliche NL und D Gesetzgebung, weshalb eine enge Zusammenarbeit mit AP5 stattfindet. Das Fahrzeug wird in AP1 entwickelt und muss entsprechend der hügeligen Landschaft leistungsstark und robust sein.